Reiki, Licht & Heilung Webseite von E. Stier

Dao Reiki

linie

Dao Reiki
Eine erweiterte Form des Reiki für Fortgeschrittene und Profis

Die traditionelle westliche Form des Reiki mit ihren 3 Graden ist ein sehr schöner Einstieg in diese Welt des Handauflegens und der Geistigen Heilung. Nach über 20 Jahren der täglichen Reiki-Praxis, nach zahlreichen Ausbildungen in den verschiedensten Reiki-Traditionen, nach fast 14 Jahren Seminar-Leitung und unzähligen Reiki-Behandlungen möchte ich meinen Erfahrungsschatz weitergeben in Form von 3 Seminaren, die den Namen Dao Reiki bekommen haben.

Die Dao Reiki Einweihungen erfolgen im Reiju-Stil, also in der Form, wie Mikao Usui sie selbst nach seinem Satori auf dem Berg Kurama übertragen hat, mit einer individuellen Ermächtigung entsprechend dem Entwicklungsstand des Schülers. Es sind also in der Schwingung sehr hohe Einweihungen, die viele Verbindungen schaffen zu den geistigen Helfern, im Dao Reiki Reiju vornehmlich aus der buddhistischen Welt. Reiju in der Art, wie Mikao Usui Übertragungen gegeben hat, bedeutet für mich mehr als das Öffnen zum Reiki-Kanal, es ist eine Übertragung von höherem Bewußtsein mit dem Potential von höheren Erkenntnissen und Fähigkeiten, mitunter auch der Hellsichtigkeit, sprich: direkte Übertragung von erleuchtetem Bewußtsein mit all seinen Möglichkeiten. Diese gehen weit über das Kanal-Sein für Reiki hinaus.

Dao Reiki hat drei Grade, den 1., den 2. und den 3. Grad, letzterer läßt sich dann auch zum lehrenden Meistergrad ergänzen. Im 1. Dao Reiki Grad geht es um professionelle Behandlungstechniken, um Chakrenarbeit und Handpositionen auf den Meridianen. Im 2. Dao Reiki Grad geht es um das Lichtvolle und das Dunkle in der Lichtarbeit: wie schütze ich mich, wie kann ich mit dunklen Mächten richtig umgehen?

Und der 3. Dao Reiki Grad läßt all diese Bereiche des Behandelns und Agierens auf den äußeren Ebenen wieder völlig hinter sich und widmet sich dem Wesentlichen, dem Pfad zu Glück und Wohlbefinden, wie es in Usui's Einleitung zu den Reiki-Lebensregeln heißt, der Schulung des eigenen Geistes in der Entwicklung von Weisheit und Mitgefühl, also: Dem Streben nach Erleuchtung und Überwinden alles Leidvollen. Ich hoffe sehr, hiermit die Essenz dessen, was Usui tatsächlich vor fast 100 Jahren seinen Schülern gelehrt hat, wie wir dies von Suzuki San (Chris Marsh, Usui Teate) erfahren haben, ein wenig widerspiegeln zu können.

 

Für eine Teilnahme an einem Dao Reiki Seminar wird nur im 1. Grad des Dao Reiki der entsprechende traditionelle Reiki-Grad vorausgesetzt, d.h. nur wenn jemand den 1. Reiki-Grad schon erlernt hat, kann er am Seminar zum 1. Grad des Dao Reiki teilnehmen. Optimal wäre es, wenn auch der erste Grad des Seichem schon vorhanden wäre, dies ist aber kein Muß.

Eine Teilnahme am 2. Grad und 3. Grad des Dao Reiki steht jedermann offen, es gibt keinerlei Voraussetzungen, die erfüllt sein müssten. Da die Thematik in den 3 Graden des Dao Reiki völlig unterschiedlich ist und somit auch nicht aufeinander aufbaut, kann auch die Reihenfolge der Dao Seminare frei gewählt werden, oder auch je nach Interesse nur der 2. oder 3. Grad für sich allein besucht werden.

 

 

linie

Der 1. Grad des Dao Reiki

Den ersten Zugang zur hohen Kunst des Handauflegens und des geistigen Heilens haben die meisten von uns mit dem westlichen Reiki gefunden. Es begann im 1. Reiki-Grad mit dem Lernen von bestimmten Handpositionen zur Ganzkörperbehandlung, aber es sollte nicht, wie dies in manchen Reiki-Linien der Fall ist, ein Leben lang dabei bleiben. Zunächst lernte ich auch, diese Positionen als die einzig wahre Reiki-Behandlung kennen und war erstaunt, als ich erfuhr, daß es doch viel mehr gibt als ein Leben lang bei sich selbst und bei anderen diese Positionen im 3- oder 5-Minuten-Takt durchzuführen.
Mittlerweile ist mir klar geworden, dies ist ein guter Einstieg in die Materie, ein hilfreicher Rahmen für den Anfänger, aber keine besonders effektive Art der Reiki-Behandlung. Diese Positionen gehen auf Hayashi zurück, Mikao Usui hat sie selbst niemals angewandt. Und sogar Hayashi soll in späteren Jahren intuitiv behandelt haben und diese Handpositionen nicht mehr für sinnvoll gehalten haben.

Doch wie behandelt man effektiver, professioneller? Die Wahrnehmungen auf der energetischen Ebene, sei es Hellfühligkeit oder Hellsichtigkeit, entwickeln sich im Laufe der Jahre der Reiki-Praxis, rechte und linke Gehirnhälfte lernen zu kooperieren, und die Intuition kann die Führung übernehmen im Behandeln. Dann kann ich mich führen lassen sowohl von der eigenen Intuition als auch von den geistigen Helfern und Engeln. Dies ist die höchste und direkteste Form der Behandlung, bei der ich nach all den Jahren der täglichen Reiki-Anwendungen immer mehr rein mental arbeite, also auch weniger die Hände überall auflege, sondern gezielt mental in allen Schichten der Aura auf das jeweilige Thema hin Energien richte. Auch Usui hat so behandelt, daß er die aufgelegte Hand oftmals nur zum Halten der Verbindung zum Patienten gebraucht hat und dann mental Energien in die verschiedensten Bereiche gerichtet hat. Manchmal hat er auch die genialen 5 Kopfpositionen praktiziert, mit denen wir über die Meridiane alle Bereiche des Körpers erreichen können. Dies sind die einzigen Handpositionen, die wir laut Suzuki San (Chris Marsh) als von Mikao Usui selbst angewandt kennen.

Usui hat den Reiki-Schüler von Anfang an dazu angeregt, intuitiv zu behandeln, Reiji Ho oder Byosen zu machen, wie dies genannt wird. Direkt intuitiv zu behandeln, dies ist die höchste Form der energetischen Heilbehandlung, des Handauflegens mit Reiki, und um ein Vielfaches effektiver als das Anwenden der westlichen Reiki-Positionen der Ganzkörperbehandlung. Aber diese Intuition und die Wahrnehmungen im feinstofflichen Bereich müssen sich erst einmal entwickeln, es müssen mediale und magische Fähigkeiten erlernt werden. Und das benötigt jahrelange Übung.

Neben dem intuitiven Arbeiten habe ich nach über 20 Jahren der täglichen Reiki-Praxis aber auch eine ganze Reihe von besonders hilfreichen Behandlungsabläufen gelernt, und auch andere spezielle Handpositionen, die der Inhalt dieses Seminars sind. Ähnliche Anwendungen sind manchen schon vom Seichem-1-Seminar bekannt, und so auch die beeindruckende Effektivität dieser speziellen Positionen. Meist geht es darum, den richtigen Punkt auf einem Meridian zu berühren, um ein Organ oder körperliches System oder auch einen psychischen Zustand wieder ins Fließen zu bringen und somit in einen Heilungsprozeß zu führen. Wenn ich da den richtigen Punkt berühre, kann ich tatsächlich viel mehr Heilung bewirken als mit der traditionellen Ganzköperbehandlung, die Effektivität dieser Techniken erstaunt mich immer wieder aufs Neue.

 

Aus dem Inhalt des Lichtsegen-Seminars Dao Reiki 1. Grad:

  • Handauflegen

  • Spirituelle Heilung bedeutet Höherentwicklung

  • Chakrenarbeit

  • spezielle Chakrenbehandlungen

  • Die 5 Kopfpositionen nach Mikao Usui

  • Die Meridiane

  • Behandlungspunkte auf den Meridianen

  • Die Meridian-Endpunkte verbinden

  • Die Meridian-Uhr

  • Meridiane an den Fingern

  • Mudras

  • Handpositionen nach Hanna Kroeger

 

Der Newsletter #1/2008 berichtet über Dao Reiki 1, für weitere Infos bitte hier klicken .

Das Lichtsegen-Seminar Dao Reiki 1. Grad wird in kleinen Gruppen oder im Einzelseminar unterrichtet, Termine und Orte sind aktuell abrufbar: hier klicken.

Fragen und Anmeldungen zum Seminar bitte unter: Kontakt. Ich würde mich freuen, dich/Sie zum Seminar begrüßen zu dürfen.

 

***Mögen alle Wesen glücklich sein***

nach oben 

linie

Der 2. Grad des Dao Reiki

Im 2. Grad des Dao Reiki geht es um das Lichtvolle und das Dunkle in der Lichtarbeit. Wie gehe ich mit den dunklen Kräften um? Ihre Existenz läßt sich nicht leugnen und die Tatsache, daß der Dachverband Geistiges Heilen (DGH) verstärkt Hilferufe von Heilern erhält, und daß auch in meiner Arbeit immer wieder Behandlungen sind mit dieser Thematik, zeigt die Notwendigkeit, sich damit auseinandersetzen zu müssen.
Ajam Tulku, ein erleuchteter tibetischer Meister, erklärte mir, daß schon Padmasambhava prophezeit hat, daß in nächster Zeit die Probleme mit Dämonen stark zunehmen werden, daß plötzliche seltsame Unfälle und psychische Verwirrtheiten von ihnen verursacht werden können. Es ist also in manchen Fällen sogar eine Frage des Überlebens, ob ich über die lichtvollen und die dunklen Mächte gut Bescheid weiß.

Nach einigem Ringen habe ich mich entschieden, auch dieses Seminar öffentlich anzubieten. Es ist also für jeden am Thema Interessierten und ohne irgendwelche Vorbedingungen, auch sogar ohne den 1. Grad des Dao Reiki zuvor besucht zu haben, offen. Optimal ist es, wenn vorher der 2. Grad des Reiki und der 2. Grad des Seichem erlernt worden sind, minimal sind aber keinerlei Voraussetzungen zu erfüllen, um an dem Seminar des 2. Grades Dao Reiki teilnehmen zu können. Eine gewisse erweiterte Wahrnehmung wäre durchaus hilfreich, der Prozeß der Entwicklung der Medialität, der Hellfühligkeit oder Hellsichtigkeit ist eins der Themen dieses Lichtsegen-Seminars.

In der für das normale Auge unsichtbaren Welt gibt es viel mehr als in unserer Kultur gemeinhin akzeptiert: Es gibt sie, die Engel, die Verstorbenen, die Elfen und auch die Dämonen. Manche können sie sehen, manche nur spüren, viele halten sie für Phantasiegebilde und Einbildung. Nach über 20 Jahren Lichtarbeit hat sich meine Wahrnehmung in hohem Maße erweitert und auch auf diesen Bereich körperloser Wesen hin entwickelt. Die Existenz von Engeln und Dämonen steht für mich außer Zweifel und meine Arbeit hat sich in diese Sphäre hin erweitert. Gäbe es nur die lieben Engel und die Heiligen, dann wäre unsere Höherentwicklung sehr einfach, doch wir leben auf dem Planeten Erde und nicht in Shambala.

Einfach ist es noch, wenn wir eine verstorbene Seele weiterführen, dies wird oft auch schon im 2. Reiki-Grad gelehrt. Doch wie gehen wir mit Elementarwesen, mit Dämonen und mit Außerirdischen um? Wie erkenne ich überhaupt deren Anwesenheit und an welchen Symptomen kann ich Fremdeinflüsse erkennen, die auf dunkle Wesenheiten deuten? Und natürlich die wichtigste Frage: Wie schütze ich mich? Und wie kann ich Fremdeinflüsse dieser Art wieder transformieren und bereinigen? Das Seminar des 2. Dao Reiki Grades versucht, hilfreiche Antworten zu all diesen Fragen und praktische Lösungswege zu geben.

Die Haupteinweihung im 2. Dao Reiki ist wie in allen 3 Graden des Dao Reiki in der Form des Reiju, so wie Usui seinen Schülern Übertragungen gegeben hat. Im Rahmen des Seminars kann der Schüler dann noch weitere Einweihungen in Strahlen der Heilung individuell wählen und als Einweihung empfangen, wie z.B. eine Einweihung in den Hl. Erzengel Michael oder in den Schützer Mahakala etc, es stehen sehr viele Heilstrahl-Einweihungen zur Auswahl. Die Anzahl der weiteren Einweihungen im Rahmen des Seminars ist begrenzt, danach können aber auch noch viele weitere hilfreiche Einweihungen je nach Bedarf ausgewählt und auf Spendenbasis empfangen werden.

 

Aus dem Inhalt des Lichtsegen-Seminars Dao Reiki 2. Grad:

  • Licht und Dunkelheit

  • Woran erkenne ich die dunkle Macht?

  • Einfache Schutzmaßnahmen

  • Das Kabbalistische Kreuz

  • Das Medium und der Magier

  • Die verschiedensten Wesen und Phänomene im Unsichtbaren

  • Clearing mit Verstorbenen

  • Clearing mit Außerirdischen

  • Clearing mit Dämonen

  • Clearing mit Elementarwesen

  • Clearing von Einflüssen psychischer Energie lebender Mitmenschen

  • Besessenheit und Umsessenheit - eine kleine Dämonenkunde

  • Drei Fallbeispiele für ein Clearing

  • Unsaubere (Reiki-)Einweihungen

  • Jenseits von Gut und Böse, die archetypische Ebene

  • Einweihungen in Strahlen der Heilung je nach Wunsch

 

Das Lichtsegen-Seminar Dao Reiki 2. Grad wird in kleinen Gruppen oder im Einzelseminar unterrichtet, Termine und Orte sind aktuell abrufbar: hier klicken. Jeder kann an diesem Seminar teilnehmen, auch ohne vorher Reiki erlernt zu haben, es sind also keine Voraussetzungen zu erfüllen für die Teilnahme am Dao Reiki 2.

Fragen und Anmeldungen zum Seminar bitte unter: Kontakt. Ich würde mich freuen, dich/Sie zum Seminar begrüßen zu dürfen.

***Mögen alle Wesen glücklich sein***

nach oben 


line

Der 3. Grad des Dao Reiki

Usui Sensei, der ehrwürdige Meister und Begründer des Reiki, wurde so genannt, weil er ein spiritueller Lehrer war und nicht nur ein Entspannungs- und Wellness-Therapeut. Reiki im Westen läßt oftmals das Wesentliche vermissen: Usui hat Reiki gelehrt, um die Menschen zur Erleuchtung zu führen, zur Meisterung ihres eigenen Geistes, und nicht nur zum Handauflegen und Entspannen. Das Seminar zum 3. Grad des Dao Reiki ist ein Versuch, diesen Mangel zu beheben und in Ehrfurcht vor Usui Sensei die buddhistisch-spirituelle Schulung im Geiste des Reiki zu vermitteln. In der Einleitung zu den Reiki Lebensregeln lautet es: Reiki - der Weg zu Glück und Wohlbefinden. Dies ist in den alten buddhistischen Kulturen eine klassische Umschreibung des Pfades zur Erleuchtung. Der 3. Grad des Dao Reiki zeigt auf, wie wir Reiki anwenden können, um Vollendung und Glückseligkeit zu finden, die höchste Form der Heilung zu erlangen, und die Befreiung aus allen Leiden.

Reiki als ein Weg zu Glück und Wohlbefinden ist demnach im Grunde genommen ein geistiges Training, dessen volles Potential sich erschließt, wenn wir uns der himmelsgleichen Natur unseres Geistes bewußt werden, dessen, was wir wirklich sind: Das unveränderliche, ewige, reine Bewußtsein jenseits der Welt von Leben und Tod. In der Stille und Hingabe von meditativer Reiki-Praxis kommen wir unserem inneren Wesen wieder näher, dessen Wahrnehmung wir seit langem verloren haben in all der Geschäftigkeit und Rastlosigkeit unseres Denkens.

Reiki können wir erst in einem meditativen Zustand tatsächlich erfassen, und so geht es im Alltag einfach darum, den eigenen Geist beständig in der reinen Achtsamkeit zu halten, frei von Ablenkungen oder Anhaftungen. Dabei kann die Energie des Reiki eine unendliche Kraftquelle sein, sie ist vollkommen, und diese Vollkommenheit können wir auch in unserem Geiste wieder erlangen.

Der 3. Grad beinhaltet ein Basis-Seminar wie unten beschrieben und wird durch darauf aufbauende weiterführende und spezielle ergänzende Seminare vertieft. Nach einigen Jahren kann dann auch die Meisterausbildung erfolgen, um selbst Dao Reiki lehren zu können.

 

Aus dem Inhalt des Lichtsegen-Seminars Dao Reiki 3. Grad:

  • Eine Hommage an Usui Sensei -den Erleuchtungsgeist des Reiki manifestieren

  • Grundlagen der buddhistischen Lebensweise: 4 edle Wahrheiten, Karma, Vergänglichkeit, Befreiung aus allen Leiden

  • Heilung aus buddhistischer Sicht, Lebensglück im eigenen Geiste

  • Die Reiki Lebensregeln

  • Hatsurei Ho mit Zuflucht und Gyosei

  • Za Zen Shikan Taza und die Achtsamkeit

  • Meditationspraxis - grundlegende Übungen

  • Dai Ko Myo - Vollkommenheit im reinen Geiste

  • Motivation - Bodhicitta

  • Der sanfte Reiki Krieger

 

Die zusätzlichen Seminare zum Dao Reiki 3 sind Aufbauseminare von 3-5 Stunden, eine Teilnahme kostet jeweils nur € 70,-. Sie können in der Reihenfolge frei gewählt werden und haben folgende Themen:

  • Dao Reiki 3a: Die Weisheit des Mitgefühls

  • Dao Reiki 3b: Der Medizinbuddha

  • Dao Reiki 3c: Meditationen der buddhistischen Tiefenpsychologie

  • Dao Reiki 3d: Die Reiki-Behandlung als spirituelle Praxis

  • Dao Reiki 3e: Die 1. Reiki-Lebensregel: Gerade heute, sei nicht ärgerlich

  • Dao Reiki 3f: Die 2. Reiki-Lebensregel: Gerade heute, sorge dich nicht

  • Dao Reiki 3g: Die 3. Reiki-Lebensregel: Gerade heute, sei dankbar im Herzen

  • Dao Reiki 3h: Die 4. Reiki-Lebensregel: Gerade heute, sei aufrichtig

  • Dao Reiki 3i: Die 5. Reiki-Lebensregel: Gerade heute, sei von Herzen liebevoll

 

Alle Lichtsegen-Seminare im Dao Reiki 3. Grad werden in kleinen Gruppen oder im Einzelseminar unterrichtet. Für eine Teilnahme sind keine Voraussetzungen zu erfüllen, auch ein vorhergegangenes Seminar in Reiki 1 oder Reiki 2 ist für dieses Thema nicht nötig. Termine und Orte sind aktuell abrufbar oder individuell zu vereinbaren: Lichtsegen - Termine/Info.

Fragen und Anmeldungen zum Seminar bitte unter: Kontakt. Ich würde mich freuen, dich/Sie zum Seminar begrüßen zu dürfen.

Copyright 2007-2017: Einar Stier - www.lichtsegen.de

 

***Mögen alle Wesen glücklich sein***



nach oben 

line

Gerade heute: Sei friedvoll, habe Vertrauen, sei dankbar, rechtschaffen und liebevoll

line